Online Shopping – or rather live and in color?

03.13.2016

Online shops are a blessing, especially for all the shopping grouches. Instead of running from shop to shop for hours returning only with a t-shirt, one can rather grab a cup of tea or coffee and cuddle up on the sofa. Simply start the computer and off we go! Opening hours are not a problem anymore neither as online shops are open 24/7. Spontaneously I could come up with a dozen other advantages. No worries about finding a parking space, no long queues at the counter, the wide variety of products at a glance and so on and so forth.
With all the advantages the question whether our traditional shops have simply gone out of fashion, arises. Do we still need them? I have to admit that I’ve never been a shopping grouch and I will probably never understand them. Every time I think of my shopping experiences I think of the precious moments I spend with my friends and family. Those situations when you exchange glances with your friend thinking: “Who is wearing THAT?” Or trying on a beautiful dress just for fun, even though you know you cannot afford it. So YES! We do need those good old shops were you can still touch what you’re buying and see everything live and in color – even if it’s only for the sake of new memories.
Just in case you’re sitting on the sofa right now wanting to do some Sunday shopping, I put together a list of my favorite online shops. Happy shopping!

//

Online-Shops sind vor allem für Shoppingmuffel ein wahrer Segen. Statt stundenlang bei Wind und Wetter einen Laden nach dem anderen abzuklappern und am Ende doch nur mit einem T-Shirt nach Hause zu kommen, setzt man sich lieber mit einer Tasse Tee oder Kaffee auf die Couch. Computer hochfahren und losshoppen. Ganz bequem. Und um die Öffnungszeiten muss man sich auch keine Gedanken mehr machen. Online Shops haben schließlich 24/7 geöffnet. Ganz spontan würden mir ein Dutzend weiterer Vorteile einfallen: Keine Parkplatzsuche, keine Schlangen an den Kassen, das riese Angebot auf einen Blick und so weiter uns so fort. Bei den ganzen Vorteilen stellt sich die Frage: Sind unsere altbewährten Geschäfte im heutigen Zeitalter vielleicht einfach aus der Mode gekommen? Brauchen wir sie noch?
Zugegeben. Ich gehöre nicht gerade zu den Shoppingmuffeln und werde sie wahrscheinlich auch nie verstehen. Wenn ich an meine Shoppingereignisse zurückdenke, fallen mir nicht in erster Linie die Sachen ein, die ich ergattert habe. Ganz im Gegenteil. Oft weiß ich gar nicht mehr welches Teil zu welchem Shoppingtrip gehört. An was ich mich aber fast immer erinnern kann sind die Momente, die ich mit Freunden oder der Familie verbracht habe. Die Momente in den Läden in denen man Blicke mit der Freundin austauscht und sich denkt: „Wer zieht das denn bitte an? So läuft doch keiner rum!“ Oder einfach zum Spaß in ein Kleid schlüpft auch wenn man es sich nicht leisten kann. Probieren kostet ja nichts. Also JA! Wir brauchen sie noch! Trotz aller Vorteile der Online-Shops können wir, wenn wir ehrlich sind, doch noch nicht ganz auf die Läden in unseren Innenstädten verzichten und sei es nur um der Erinnerungen Willen.
Für den Fall, dass euch an einem Sonntag Abend wieder einmal das Shopping Fieber erwischt, habe ich noch eine Liste meiner Lieblings Online-Shops zusammengestellt. Na dann…Happy Shopping!


Best Online-Shops

Asos.com
Missguided.eu
Zalando.de
Zara.com
HM.com
RiverIsland.com
Edited.de
Choies.com
Shein.com
Topshop.com
Fashionid.de
AboutYou.de
NetAPorter.com
Stylebop.com
Forever21.com
Rebelle.com
Fashionchick.de
Mango.com
Sarenza.de
Fashionette.de
Etsy.com
MeLovely.de


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *