Style Guide: Check Pattern & my Interview with the CEO of mytheresa.com

10.27.2017

Shopping for an Online-Shop

Let’s go back a couple of months: April 2017. Winter is slowly coming to an end. Time for a shopping trip to get some of the new trend pieces for the summer. Like us, online shops are expending their wardrobe. The only difference: they already shop the spring summer collection for the year 2018.
Due to an internship earlier this year I had the possibility to gain insights in the different processes of mytheresa.com, one of the leading online shops for luxury fashion. The warehouse, the marketing department and the photo studio with the design section. Like a sponge I absorbed everything I saw and heard. The highlight, however, was my interview with the CEO Michael Kliger. It does not happen everyday that you get first-hand information on the latest and upcoming trends, right?!

Two interview questions

It’s not even may and your team is already on the lookout for the new spring-summer collection 2018. Does it happen that some of the pieces are not at all popular among the customers and simply can’t be sold?
Of course! And such bad buys must happen. If my purchasing team would not make mistakes, it would mean that they do not risk anything. However, they must deliberately be risky. There is no use in shopping with the rear view mirror and buy things that were trendy last season. If they would think “just don’t do anything wrong”, that would be disastrous.

What are the trends for the upcoming winter season?
I definitely saw a lot of yellow. Also overknees and fluffy fur – everything from fur jackets to fur shoes – are absolute must haves. In general this winter will be very colorful and opulent with a lot of patterns. It’s no time for simple elegance.

(This is a free translation of my interview)

Style Guide: Check pattern

With those first-hand forecasts I decided to make a small style guide including the most important winter trends 2017. Let’s start with one of the main trends: Glencheck or “normal” check patterns.

The pattern – especially glen check – never really disappeared. Like the white blouse or the black blazer  it’s an absolute classic and a must have in every wardrobe. It’s super easy to combine, especially with basics like a white shirt or a jeans. And given the different colors and pattern variations there is something for everybody.

In this post I already showed you a sporty meets elegant look with my glencheck pencil skirt and white sneakers. And today as well I have a elegant yet sporty look for you. Who said you can’t wear sneakers with a classic suit? Combined with the right accessories like my statement earrings from Zara, a clutch and sneakers – especially if they are velvet-sneakers – the outfit is an absolute eye-catcher. I especially love this suit because of the rather discrete check pattern. Even combined the pants and the blazer do not look to much.

//

Shoppen in etwas größerem Maße

Springen wir ein paar Monate zurück: April 2017. Die meisten machen sich gerade Gedanken über die neuesten Sommertrends und schmieden schon die nächsten Shoppingpläne. Ähnlich sieht es auch in großen Online-Shops aus. Nur dass hier nicht für diesen Sommer, sondern schon die Kollektion für den Sommer 2018 eingekauft wird. Durch ein Praktikum hatte ich die Gelegenheit, mir die Abläufe bei mytheresa.com, einem der führenden Online-Shops für Luxusmode, genauer anzuschauen. Das Lager, die Marketing Abteilung und das Fotostudio samt Design Abteilung. Wie ein Ameisenbär die Ameisen, habe ich jedes noch so kleine Detail regelrecht aufgesaugt.

Der krönende Abschluss und das absolute Highlight war mein Gespräch mit dem Geschäftsführer Michael Kliger. Besonders interessiert haben mich der Umgang mit neuen Trends und in diesem Zusammenhang die Abläufe im Einkauf, und natürlich die Trends für die Wintersaison 2018. Wann hat man schon die Möglichkeit, detaillierte Einblicke in die kommenden Trends aus erster Hand zu bekommen.

Zwei Fragen vom Insider beantwortet

Im Mai werden schon wieder die Teile für die Frühjahr-Sommerkollektion 2018 ausgewählt. Kommt es vor, dass ihr Team Fehlkäufe landet, die im Lager liegen bleiben?
Klar. Fehlgriffe gab es und muss es auch geben. Wenn meine Einkäufer keine Fehler machen, weiß ich, dass die nichts riskieren. Dabei müssen sie bewusst riskant sein, wenn sie glauben, DAS ist der neue Trend – und dabei machen sie Fehler. Es bringt nichts, wenn sie mit dem Rückspiegel einkaufen und Dinge bestellen, die in der letzten Saison modern waren. Wenn sie denken würden „bloß nichts falsch machen“, wäre das der Untergang.

Auf was hat das Einkauf-Team für die Herbst-Winter Kollektion gesetzt? Was sind die Trends für die kommende Saison?
Ich habe auf jeden Fall sehr viel Gelb gesehen und auch Overknees, Samt und „Fluffy Fur“ – als alles von Felljacken bis Fellschuhen – sind nächsten Winter wieder mit dabei. Allgemein wird es sehr bunt und opulent und auch Muster spielen eine große Rolle. Es ist keine Phase für schlichte Eleganz.

Der Style-Guide: Karomuster

Anhand der Prognosen des Profis, habe ich mir überlegt, ein kleinen Style Guide mit den wichtigsten Wintertrends zusammenzustellen. Den Anfang macht einer meiner absoluten Lieblingstrends: Das Karomuster.

Ob Glencheck – also Hahnentrittmuster – oder „normales“ Karo. Das Muster ist eigentlich nie so richtig von der Bildfläche verschwunden. Ein echter Klassiker eben. Neben weißen Blusen, schwarzen Blasern und Jeans gehört es – weil super einfach zu stylen – definitiv in jeden Kleiderschrank. Und bei den verschiedenen Farb- und Mustervariationen ist auch garantiert für jeden etwas dabei.

Hier habe ich euch ja bereits einen Look mit meinem Rock im Hahnentrittmuster gezeigt. Eine Mischung aus sportlich und elegant. Und auch heute gibt es wieder einen sportlich-eleganten Look. Wer sagt, dass man zu Anzügen keine Sneakers tragen kann? Mit den richtigen Accessoires wie Statement Ohrringen, einer Clutch und Sneakers – noch dazu aus Samt – ist die Kombination definitiv ein Hingucker. Der Anzug hat ein eher dezentes Streifenmuster und wirkt deshalb auch zusammen nicht überladen. 

Style Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check PatternStyle Guide Number 1,Check Pattern

Style Guide Number 1,Check Pattern

SHOP THE LOOK

Zara Suit (similar here & here)

Pimpkie velvet sneakers

Blue clutch bag (also love this and this)

Ray Ban Sunglasses (similar here)

Zara earrings (also love those ones)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *